Das AGARD-Naturschutzhaus

Ein besonderer Ort im Westfalenpark

Das AGARD-Naturschutzhaus befindet sich im Dortmunder Westfalenpark. Zur Zeit der Bundesgartenschau 1991 wurde dort 2,5% der Gesamtfläche des Parkes dem Naturschutz zur Verfügung gestellt.

Das Haus selbst wurde nach baubiologischen Grundsätzen errichtet mit Dach- und Fassadenbegrünung, Komposttoilette, Pflanzenkläranlage und zahlreichen Nistmöglichkeiten für Vögel und Insekten.

Die AGARD betreut die Naturschutzinsel und bietet hier im Naturschutzhaus ein reichhaltiges Programm für alle, die an der Erhaltung unserer natürlichen Umwelt interessiert sind: Informationen, Beratung, praktische Anregung zur biologischen Bauweise, zum naturnahen Gärtnern, zum Arten- und Biotopschutz und -ganz allgemein- zum Umwelt- und Naturschutz. Eine große Auswahl von Büchern & Naturführern ergänzt das Angebot. Eine Dauerausstellung zeigt einheimische Tiere und viele Naturschätze, die es für Große und Kleine zu entdecken gibt.

Ein aktuelles Programm informiert über die monatlichen Ausstellungen und Vorträge. Während der Woche bietet das Mitarbeiterteam verschiedene umweltpädagogische Programme für Schulklassen, Kindergärten und sonstige Gruppen im Haus und auf der Naturschutzinsel an.

Das AGARD-Naturschutzhaus ist Montag bis Freitag geöffnet von 10:00-18:00 Uhr und am Wochenende von 12:00-18:00 Uhr (im Winter jeweils bis 17:00 Uhr). Das AGARD-Naturschutzhaus ist zurzeit coronabedingt für den Publikumsverkehr nur eingeschränkt begehbar. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Das Haus ist zur Zeit am Wochenende geschlossen. Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie die Ausstellung besuchen wollen: Tel.: 0231-128590

Unser Angebot

Dauerausstellung, Bücher & Naturführer, Beratung

Im Naturschutzhaus erhalten Sie kostenlose Beratung zu nahezu allen Naturschutzthemen und zum Klimaschutz. Zudem halten wir ein breites Informations- und Literaturangebot sowie Anschauungsmaterial für Sie bereit. Unter anderem finden Sie Materialien von Natur- und Umweltschutzverbänden, wie z.B. BUND, Greenpeace, NRW-Stiftung, WWF, NABU, Tierschutzverein Gross-Dortmund, Pro Regenwald, ZGF, DUH, DGHT, Komitee gegen den Vogelmord und EDG.

Unsere Dauerausstellung zeigt zahlreiche interessante Fundstücke aus der Natur, lebensechte Modelle aller in Dortmund vorkommenden Amphibien- und Reptilienarten und Tiere aus unseren Wäldern.

Eine monatlich wechselnde Ausstellung und Vorträge runden unser Programm ab.

Koordinationsstelle für Amphibien- und Reptilienschutz

in Dortmund und Castrop-Rauxel
sowie LNU Koordinationsstelle für Dortmund

Die Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt Nordrhein-Westfalen e.V. (LNU) fördert den Natur- und Umweltschutz. Sie stärkt dessen politisches Gewicht durch Zusammenschluss der auf diesem Gebiet tätigen Organisationen. Sie versteht sich als Anwalt der Interessen von Natur und Umwelt und ist parteipolitisch unabhängig.

Im Naturschutzhaus ist die Koordinationsstelle für den Bereich Dortmund.

Anstehende Veranstaltungen

Start: 12:00

Naturschutzhaus im Westfalenpark

Ausstellung der AGARD e.V.

  • 01
  • Dez

Start: 12:00

Naturschutzhaus im Westfalenpark

Ausstellung der AGARD e.V. Gruppen können sich gerne zum Thema anmelden.

  • 01
  • Feb

Start: 12:00

Naturschutzhaus im Westfalenpark

Ausstellung der AGARD e.V.

  • 01
  • Mrz

Start: 12:00

Naturschutzhaus im Westfalenpark

Ausstellung von Axel Steiner