Programme, Preise und Informationen

Schulklassen, Kindergärten und andere Gruppen jeder Altersstufe (ab 4 Jahre) haben im und am Naturschutzhaus die Möglichkeit, die Natur zu erforschen. Als Vormittagsprogramm oder auch in Form von Projekttagen oder Wochen werden die Themen von den Gruppen aktiv erarbeitet. Unsere Veranstaltungen werden stets auf die entsprechende Altersstufe abgestimmt, gern berücksichtigen wir auch Ihre speziellen Wünsche! Achten Sie bitte auf wetterfeste Kleidung und ein abfallarmes Frühstück/Picknick! Schulklassen profitieren jetzt von dem neu eingeführten Eintrittstarif in den Westfalenpark von 1,- Euro pro Schüler:in im Klassenverband. Zur Finanzierung der Arbeit des AGARD-Naturschutzhauses im Westfalenpark als ehrenamtlicher Träger bitten wir um eine Spende von 2,- Euro pro Schüler:in plus evtl. eine geringe Materialumlage, z.B. für den Nisthilfenbau in Kooperation mit dem Regenbogenhaus (plus € 4). Sie finden uns in der Nähe des Robinson-Spielplatzes im Westfalenpark. Vereinbaren Sie bitte rechtzeitig einen Termin. Welche Programme zu welcher Jahreszeit angeboten werden, entnehmen Sie bitte den einzelnen Programmen.

Anmeldung: AGARD-Naturschutzhaus
Geschäftsleitung: Dr. Hans-Dieter Otterbein
An der Buschmühle 3, 44139 Dortmund
naturschutz@agard.de
Tel.: 0231-128590

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 10.00 Uhr-18.00 Uhr
(im Winter von 10.00-17.00 Uhr)
Samstag, Sonntag und Feiertage: 12.00-18.00 Uhr
(im Winter von 12.00-17.00 Uhr)

Der Boden lebt - entdecke Neues

Mit Eimern und Becherlupen ausgestattet machen wir uns auf die Suche nach Bodentieren und betrachten diese anschließend unter Stereolupen.

Wir erkunden den Bach/Teich

Hier können kleine Naturforscher:innen mit Kescher und Becherlupe ausgerüstet aktiv werden. Anschließende Betrachtung unter Stereolupen hilft bei der Bestimmung.

Was blüht da - Frühlingsboten

Wir entdecken frühblühende Pflanzen und Tiere im Park (bis Klassenstufe 4).

Geschichten vom Regenwurm

Der Regenwurm und andere Tiere des Bodens werden erkundet und unter Stereolupen betrachtet.

Bäume im Jahresverlauf - eine Entdeckungsreise

Ein schöner Spaziergang, auf dem wir verschiedene Bäume des Parks mit ihren Blüten, Knospen und Früchten kennen lernen.

Wasser - das Elixier des Lebens

Wir erforschen das „Elixier“ des Lebens und überdenken unseren Umgang damit. Gefundene Tiere werden unter Stereolupen betrachtet.

Artenschutz im Siedlungsraum

Wie können Schüler:innen Lebensräume für Amphibien und Reptilien schützen?

Naturerfahrungsspiele - Spiele für die 5 Sinne

Wir schulen unsere fünf Sinne und erleben die Natur dabei ganz neu.

Wichtige Hilfe für Tiere im Winter

Wo wohnen die Tiere im Winter? Am Beispiel von Igel, Frosch und Eichhörnchen werden die Unterschiede von Winterschlaf, Winterruhe und Kältestarre in spielerischer Form erarbeitet.

Nisthilfen für Vögel und Insekten

Wir bauen einfache Nisthilfen und erfahren viel Interessantes über das Leben der Tiere.

Pflanzenfarben-
Werkstatt

Aus getrockneten Blüten, Gewürzen und anderen „geheimnisvollen“ Zutaten werden Farben mittels Mörsern hergestellt und auf Aquarellpapier kleine,
feine Kunstwerke, Postkarten und Klappkarten gestaltet.

Papierwerkstatt - wir stellen Papier her

Wie entsteht Papier und woran erkenne ich Umweltpapier? Außerdem stellen wir unser eigenes Papier her.

Naturrallye - wir suchen Schätze im Park

Wir entdecken Interessantes rund um das Naturschutzhaus und im Park. Teamarbeit führt zum Ziel.

Landart - NaturKunst für Kinder

Wir basteln draußen Naturkunstwerke aus Steinen, Zweigen, Blättern, Blüten, Grashalmen und anderen Naturmaterialien.